Dunhill Royal Yacht Pfeifentabak

Gesamtbewertung

(0 Bewertungen)

Beschreibung

Der Dunhill Royal Yacht gehört zu den Pfeifentabaken, welche von jedem Pfeifenfreund anders wahrgenommen werden. Aber fangen wir von vorn an: Wenn man den Royal Yacht öffnet, erinnert der Duft sofort an die Rosinen und Pflaumennoten fermentierter Virginias, was genau so gewollt ist und mit einem zusätzlichen Casing verstärkt wird. Das Tabakbild ist eher dunkel und besteht aus dunkelbraunen bis beinahe schwarzen Virginias im Ribbon-Cut, die durch kleine Stücke eines Ready Rubbed ergänzt werden. Im Geschmack setzt sich der bereits durch den Duft gewonnene Eindruck fort und offenbart uns eine leicht fruchtige Note, ergänzt durch die natürliche Süße des Virginias mit einem deutlich erdigen Unterton. Etwas Vorsicht muss man trotz allem walten lassen, denn der Dunhill Royal Yacht bringt eine ordentliche Portion Nikotin mit sich. Deshalb empfehlen wir diesen Blend vor allem nach einem guten Essen, um den Tag Revue passieren zu lassen. Das ist auch der Grund weshalb sich die Geister scheiden, nicht jeder mag Tabake mit einem deftigen Nikotingehalt und für Einsteiger wird der Royal Yacht wohl zu viel sein. Trotz all dem ist der Dunhill Royal Yacht ein Tabak, den man probiert haben sollte, um sich selbst ein Bild machen zu können.

Produkteigenschaften

SchnittRibbon
KategorieVirginia
ZutatenVirginia
Stärkestark
Raumduftmedium
Aromamedium

Kundenbewertungen

  • Lädt
    Lädt