Nuttens Pipes

Der in Belgien geborenen Bruno Nuttens lebt seit über 15 Jahren in Frankreich. Seine Leidenschaft für die Pfeife begann als Raucher, der seine eigenen Pfeifen reparierte und gebraucht gekaufte restaurierte. Daraus entstand die Idee eigene Pfeifen zu bauen und Bruno machte die ersten Schritte in der Welt der Pfeifenmacher mit vorgefertigten Kanteln. Nachdem er bei bekannten Pfeifenmachern in die Lehre ging, gelang es ihm alte Maschinen und Werkzeuge aus der Pfeifenhochburg Saint-Claude zu kaufen und verschrieb sich der alten Tradition dieser Region. Höchste Präzision trifft klassische und moderne Formgebung und schafft den unverwechselbaren Stil der Nuttens Pipes.